Das Gebiet um Ribno

Die ruhige und stille Umgebung von Ribno mit ihren Naturschönheiten und traditionellen Speisen lädt zum Verweilen ein.

Das Gebiet um Ribno umfasst Ribno, Koritno, Bodešče und Selo, Dörfer, in denen Ruhe, Stille und Gelassenheit herrscht. Eine Art Zentrum ist Ribno, ein Haufendorf mit der Pfarrkirche St. Jakob. An seinem südlichen Rand hat man einen wunderbaren Ausblick auf die Sava Bohinjka, hier steht das Hotel Ribno. Unweit davon in der Nähe der Save befindet sich ein natürlicher See. Die Spaziergänger kehren auch gerne in der Jagdhütte in Talež ein, die über die Brücke über die Sava Bohinjka erreichbar ist, da sie von hier aus einen schönen Ausblick auf die Karawanken und die Bled genießen können.

Bodešče ist vor allem nach der gotischen Kirche St. Leonhard aus der Mitte des 15. Jahrhunderts bekannt, die auf den so genannten Höhlen von Bodešče steht. Koritno, ein kleines längliches Dorf, liegt am Rand der Saveterasse Bled am nächsten. Es ist nur eineinhalb Kilometer von Bled entfernt. Selo, ein vorwiegend bäuerliches Dorf westlich von Ribno, ist vor allem für seine Urlaubsbauernhöfe bekannt.

Urlaubsbauernhöfe

Im Gebiet von Ribno gibt es mehrere Urlaubsbauernhöfe, die den Gästen Kontakten mit der lokalen Bevölkerung und dem bäuerlichen Leben bieten. Sie lernen auf den Höfen bäuerliche Arbeiten kennen, beobachten vielleicht die Haustiere und kosten von den hausgemachten Speisen. Einige Höfe stellen ihre Milch zur Weiterverarbeitung zum Bleder Käse zur Verfügung, der unter der Marke Bleder Auswahl (Bled Local Selection) angeboten wird.

Erlebnis

  • Bei einem Spaziergäng durch die Dörfer sehen Sie Felder, alte Bauernhäuser und Kirchen.
  • Klären Sie Ihre Gedanken an der Sava Bohinjka.  
  • Machen Sie sich zu Fuß auf zur Jagdhütte in Talež, wo sie hausgemachte Speisen und ein wunderbarer Ausblick erwarten.
  • Vertiefen Sie Ihr Wissen über die Imkerei und die Bienen im Lehrbienenstock.  

Sehenswert

Sehenswürdigkeiten