Žirovnica

Bled – Žirovnica = 9 km

F010184-jansev_cebelnjak_zirovnica_jost_gantar_1-photo-m© Jošt Gantar, www.slovenia.info

Nur wenige slowenische Orte bringen so viele Meister des geschriebenen Wortes hervor wie die Dörfer unterhalb des Hochstuhls/Stol. Der Weg Auf den Spuren des Kulturerbes (Pot kulturne dediščine) verbindet das Geburtshaus des größten slowenischen Dichters France Prešern in Vrba, die Geburtshäuser der beiden Schriftsteller Fran Saleški Finžgar in Doslovče und Janez Jalen in Rodine sowie das Geburtshaus des slowenischen Sprachforschers Matija Čop in Žirovnica.

Aber auch Anton Janša, der erste Imkerlehrer am Wiener Hof, hat in diesen Orten sein Wissen erworben.  Am Bienenstock von Anton Janša in Breznica können Sie die einzigartige slowenische Volkskunst bestaunen – die mit verschmitzten Motiven bemalten Stirnstockbretter.

Dolina_Zavrsnice_arhiv_ZTK© ZTK Žirovnica archive

Wer sich gerne draußen in der Natur bewegt, dem wird der gepflegte Erholungspark Završnica, der um den Stausee angelegt ist, sicher gut gefallen. Von hier aus führen die Wege auf die umliegenden Berge der Karawanken mit dem Hochstuhl/Stol als höchstem Gipfel, und auf die beliebten Almen, wo Sie die authentischen Hirtenspezialitäten wie žganci (Heidensterz) und Sauermilch probieren können.

Besuchen Sie auch Ajdna, eine der bekanntesten Fundstätten der späten Antike, wo Sie nicht nur etwas über die Vergangenheit erfahren, sondern auch wunderschöne Aussichten auf die Julischen Alpen und den Bleder See genießen.

F009962-ajdna_1_11_1-photo-m (1)© Aleš Krivec, www.slovenia.info