Der Trans Karavanke MTB Trail

10.08.2021 | News

Bike trail Trans Karavanke© Aleš Fevžer, www.slovenia.info

Der Trans Karavanke MTB Trail ist ein unbefestigter Fernweg in der Nähe von Bled. Er befindet sich nördlich von Bled und führt an der Gebirgskette der Karawanken entlang.

Die Trasse Trans-Karavanke MTB Trail ist eine Radtour, die (voraussichtlich) 5 Tage  unterhalb der Gebirgskette der Karawanken in Slowenien entlangführt und von zwei Seiten in Angriff genommen werden kann - von der westlichen Seite (Dreiländereck Slowenien - Österreich - Italien) in der Nähe des Ski- und Feriengebiets Kranjska Gora und dem Skisprungzentrum Planica in der nordwestlichen Ecke Sloweniens oder von Osten her, mit dem Grenzübergang Jezersko, wo der Bergpass nach Österreich führt, wo sich drei eher flache Etappen befinden, die über Regionalstraßen durch die Dörfer führen.

Der Trans-Karavanke MTB ist ein wahres MTB-Abenteuer mit einspurigen Hochgebirgstrassen und spektakulären Aussichten. Die Strecke hat eine Gesamtlänge von 132 km, sodass die Tagesetappen nicht zu lang sind bzw. max. eine Länge von 35 km  haben. Aber seien Sie versichert, sie sind keinesfalls zu kurz. Vor allem bieten Sie genügend Aufstiege und technisch anspruchsvolle Abschnitte, wo kein Radfahrer mit einer durchschnittlichen Geschwindigkeit herumprahlen wird.

Unterwegs können Sie in einer der Berghütten übernachten. Bled befindet sich ungefähr auf halber Strecke und ist ein guter Ausgangspunkt für die Tour sowie ein erholsamer Ort, wo Sie sich nach jedem Abenteuer entspannen und erholen können, da es nur eine halbe Stunde vom Anfang der Trasse entfernt ist.

Die Trasse ist mit blauen Wegweisern sehr gut ausgeschildert und die Berghütten sind auf die Radfahrer vorbereitet, da das Mountainbiken in Slowenien eine allseits verbreitete und beliebte Sportart ist.

F002417-alan_kosmac_kranjska_gora_3878_orig_jpg-photo-m© Alan Kosmač, Sidarta d.o.o., www.slovenia.info

Fahren Sie nur dort, wo das Radfahren erlaubt ist 

Egal, welchen Weg Sie einschlagen, beachten Sie immer die angebrachten die Schilder und Wegweiser.  Wenn Sie sich auf einem nicht ausgeschilderten Weg befinden, dann fahren Sie immer nur auf Wegen, die zum Radfahren geeignet sind. Das Radfahren auf Bergpfaden, die für Radfahrer nicht extra ausgeschildert sind (blau-weiße Markierung) ist in Slowenien verboten.

 

Mehr über den Trans-Karavanke MTB Trail >