Herbst in Bled

Insbesondere der Herbst präsentiert sich in Bled als ein atemberaubender Zusammenklang von warmen Farbtönen, wie Gelb, Braun, Rot und Violett, die sich im ruhigen See widerspiegeln. 
In Slowenien wechseln sich vier Jahreszeiten ab und die Natur ist reich an natürlicher Tönen entsprechend der Jahreszeit! Insbesondere der Herbst präsentiert sich in Bled als ein atemberaubender Zusammenklang von warmen Farbtönen, wie Gelb, Braun, Rot und Violett, die sich im ruhigen See widerspiegeln. Frieden ist in der Natur und Frieden ist in den Menschen. Erfahren Sie, was Sie zu dieser Jahreszeit alles in Bled unternehmen können.

Genießen Sie einen aktiven Herbsturlaub in Bled

  • Ein Spaziergang rund um den Bleder See bietet einen außergewöhnlichen Ausblick auf den Bleder See und auf das Meer von Herbstfarben, aus verschiedenen Blickwinkeln. Er dauert etwa anderthalb Stunden oder mehr, hängt davon ab, wie oft Sie anhalten werden, um die schöne Umgebung zu fotografieren.


  • Mieten Sie ein Boot und fahren Sie raus zur Bleder Insel, der einzigen natürlichen Insel in Slowenien. Läuten Sie bei der Wunschglocke und steigen Sie zum Glockenturm hinauf, wo Sie alle 15 Minuten die mechanische Schwinguhr beobachten können. Danach verkosten Sie in Potičnica die traditionelle slowenische Süßspeise, die Potiza, einen fixen Bestandteil der kulinarischen Tradition von Weihnachten und Ostern.
  • Solange das Wetter es zulässt, können Sie die spektakuläre Naturschönheit der Vintgar-Klamm bewundern. Nicht weit vom Bleder See, durch eine enge Felsenschlucht, fließt der klare Radovna-Fluss, der direkt unter dem Triglav entspringt und die Bewohner von Bled mit gutem Trinkwasser versorgt! Durch die Schlucht führt ein Lehrpfad  bis zum Wasserfall Šum. Die Stelle, wo das Wasser  13 m in die Tiefe stürzt, beobachtet man am besten von der darüber sich wölbenden Holzbrücke.
  • Der schöne Herbst ist die ideale Zeit zum Wandern. Brechen Sie auf zu den zahlreichen Wanderwegen rund um Bled oder begeben Sie sich in die Julischen Alpen oder Karawanken. Einen außergewöhnlichen Blick auf den See bieten Ihnen die Auslieger Ojstrica oder Mala und Velika Osojnica, sowie die etwas weiter entfernten Aussichtspunkte: Talež, Hom, Galetovec. Wenn Sie Glück haben, können Sie dabei die im Herbst immer häufiger vorkommenden aufsteigenden Nebel über dem Bleder See bewundern.

  • Unternehmen Sie eine gemütliche Radtour durch Bled und die wunderschöne Gegend, in herrlicher Herbstatmosphäre und bei angenehmen Temperaturen. Interessieren Sie sich für das Dorfleben in Bled? Besuchen Sie die Dörfer Bled, Ribno, Bodešče, Koritno, Zasip, Bohinjska Bela und erleben Sie das Dorfleben hautnah. Überall werden Sie von traditioneller Architektur der Häuser und Bauernhöfe begleitet und treffen dabei Einheimische, die ihre Freizeit im Garten, auf Spaziergängen in der Natur oder Dorfkneipen verbringen, wo sie zu geselligen Gesprächen zusammenkommen.
  • Im Herbst gibt es zahlreiche Möglichkeiten, etwas im Freien zu unternehmen. Welchen Sport Sie treiben können und wie oft hängt natürlich vom Wetter und den Temperaturen ab. Bis Mitte Oktober sind Sommerrodeln, Rafting, Canyoning, Reiten, Ballonfahren, Kajak, Schnorcheln, Tauchen und andere Wassersportarten, Tennis, Beachvolleyball angesagt. Bis Ende Oktober können Sie auf dem ältesten Minigolfplatz in Slowenien Minigolf oder auf dem Royal Playground Bled Golf spielen. Ab Ende Oktober ist in der Sporthalle Bled das Eislaufen möglich. Bei gutem Wetter kann man sich jederzeit für einen Flug mit der Zip-Line entscheiden oder eine Sportkletterwand erobern.

Zipline Dolinka Bled [_myway/category/adrenaline_sports]

The Zipline Dolinka in Bled offers an 2, 5 hour outdoor experience that combines an adrenalin ride on 5 zipline cables in total length of 2,4 km and a guided natural trip through the protected valley of the Sava Dolinka river.

Entdecken Sie die lokale Küche

  • Die Bleder Cremeschnitte ist etwas, was Sie unbedingt probieren sollten. Es ist eines der Symbole von Bled und für viele ein ausreichender Grund, immer wieder nach Bled zurückzukehren. Sie können es in mehreren Konditoreien und Cafés rund um den See bestellen. Eine Neuheit unter den kulinarischen Produkten ist der Bleder Käse, den Sie bei ausgewählten Gastwirten verkosten oder in einem der Lokalgeschäfte kaufen können.
  • Lokale Küche wird in vielen Restaurants in Bled serviert. Zu den traditionellen slowenischen Gerichten gehören zum Beispiel verschiedene Eintöpfe (Gerstensuppe, Jota), Krainerwurst mit Sauerkraut, Buchweizenkrapfen, Buchweizensterz und Bratkartoffeln. Probieren Sie auch eine der leckeren Süßspeisen: die Bleder Cremeschnitte, den Bleder Scheiterhaufen oder den gekochten Strudel. Und vergessen Sie ja nicht sich mit einem Glas slowenischen Weins oder Weinbrandt (Honig-, Heidelbeeren oder Fichtenschnaps) zu verwöhnen.
  • Slowenien bietet ausgezeichnete Weine, die Sie in einem der Weingüter in Bled probieren können. Wenn Sie mehr über slowenische Weine erfahren möchten, nehmen Sie am besten an einer zweistündigen interaktiven Weinprobe teil.
  • Möchten Sie wissen, warum Slowenien für die Imkerei bekannt ist? Besuchen Sie die Lernbienenstube.

  • Der Herbst ist die Zeit, die viele Früchte mitbringt. Zahlreiche Gasthäuser und Restaurants in Bled bieten deshalb spezielle Saisonmenüs an. Verpassen Sie im November auf keinen Fall die Degustationsmenüs, die während des einmonatigen kulinarischen Festivals, „Geschmack von Bled“, in den Bleder Restaurants angeboten werden. Gehen Sie in die Wälder rund um Bled und bewundern Sie die Früchte der Natur in ihrer natürlichen Umgebung.

Entspannen Sie am Bleder See

  • Erkunden Sie die Burg von Bled und bewundern Sie den wunderschönen Ausblick auf den Bleder See mit der Insel. Lernen Sie im Burgmuseum die Geschichte der Stadt und der Burg kennen, lassen Sie sich in der Burgdruckerei eine Urkunde drucken und füllen Sie sich selbst eine Flasche slowenischen Weins ab. Kehren Sie in das Restaurant ein und genießen den atemberaubenden Ausblick vom Burgcafé.
  • Lassen Sie sich von einem Pletna-Boot zur Bleder Insel bringen. Beobachten Sie während der Fahrt den Bleder See und entspannen Sie beim angenehmen Klang des Wassers. Schauen Sie auch nach oben, zum mysteriösen Park der Villa Bled, in dem sich einst die königliche Residenz und das Belvedere-Café befanden, wo der jugoslawische Präsident Tito Teepartys mit wichtigen Gästen aus der ganzen Welt veranstaltete.
  • Ein einzigartiges Erlebnis ist auch eine Fahrt mit der Pferdekutsche, entweder um den See herum oder zu einer Besichtigungstour durch das nahegelegene Bled-Gebiet. Die Fiaker bringen Sie gerne an Ihr gewünschtes Ziel.

  • Möchten Sie schwimmen und gleichzeitig einen herrlichen Blick auf den Bleder See genießen? Dann ist der Aufenthalt in einem der Hotelpools unvermeidlich. Wenn Sie etwas Entspannung wünschen, gönnen Sie sich eine entspannende Massage in einem der Wellness-Zentren von Bled. Klingt großartig, oder?

Besuchen Sie die Herbstveranstaltungen in Bled

Im Herbst finden in Bled einige große Veranstaltungen statt. Lassen Sie uns nur einige der wichtigsten erwähnen:
  • Wenn Sie lieber im Innenbereich bleiben, sollten Sie sich die Ausstellung über Gorenjska und den Triglav Nationalpark im Infozentrum Triglavska roža Bled ansehen. Außerdem geben Ihnen die Mitarbeiter des Infozentrums gerne weitere Tipps für Ihren Besuch in Bled.

Konnten wir Sie davon überzeugen, dass Bled einen Besuch wert ist?

Buchen Sie Ihren Aufenthalt gleich unter: www.bled.si/de/unterkunft

E-Newsletter-Anmeldung

Bled MyWay macht es Ihnen möglich,  an einer Stelle alle Aktivitäten bei den Anbietern auszuwählen, durchzusehen und zu buchen.
Getalten sie Ihren individuellen Aufenthalt in Bled.

Durchsuchen

Die Inhalte werden beim  Suchen auf der Internetseite entweder  von alleine oder manuell per Klick hinzugefügt.

Auwählen

Mit Klick auf x entfernen Sie alle für Sie nicht relevanten Aktivitäten.

Angebot prüfen

Mit Klick auf die Taste können Sie an einer Stelle den Anbieter auswählen und die gewünschte Aktivität buchen.